TV Programm
Trailer
Empfang
Literaturverfilmung

Small Island

London im Jahre 1948: Die jamaikanische Immigrantin Hortense trifft auf ihren neuen Ehemann Gilbert. Hier begegnet sie auch Queenie Bligh. Beide Frauen haben ihre Ehen aus pragmatischen Gründen geschlossen. Sie erwarten, dass diese Verbindungen ihnen ein besseres Leben ermöglichen. Liebe ist für sie Luxus, den sie sich nicht leisten können. Hortense erinnert sich immer wieder an ihre glückliche Zeit auf Jamaika zurück. Hier lebte sie mit ihrer großen Liebe Michael. Auch Queenie muss oft an eine Nacht voller Leidenschaft zurückdenken, die sie ebenfalls mit Michael verbrachte, als ihr Ehemann im Krieg war. Hortense und Queenie beäugen sich von Beginn an kritisch. Werden die Frauen das sie verbindende Geheimnis lüften?

Hortense startet in ihr so sehnlichst erwartetes neues Leben in London. Doch schon bald muss sie erkennen, dass die Wirklichkeit weitaus weniger rosig ist, als sie es sich erhofft hatte. Täglich sind sie und ihr Ehemann rassistischen Vorurteilen ausgesetzt. Ihr Alltag wird zu einem Kampf, den sie nur gemeinsam bestehen können. Diese Ereignisse bringen Hortense und Gilbert einander näher und dadurch erkennen sie Qualitäten in ihrem jeweiligen Gegenüber, über die sie sich langsam verlieben. Als ihr Ehemann nach Jahren der Abwesenheit wieder bei ihr erscheint, ist das ein Schock für Queenie. Sie erwartet dann noch ein Baby, dessen Vater nicht bekannt ist. Queenies Schwangerschaft sorgt dafür, dass sich nicht nur ihr und Bernards Leben, sondern auch das von Hortense und Gilbert für immer verändern wird.

In den Hauptrollen brillieren Naomie Harris (“007 - Skyfall”, „Pirates of the Carribean“), Ruth Wilson (“Lone Ranger“), David Oyelowo (“Jack Reacher”) und Benedict Cumberbatch (“Sherlock”, „Star Trek: Into Darkness“).

Fakten und Infos

Der Zweiteiler wurde von der BBC, basierend auf dem gleichnamigen preisgekrönten Roman von Andrea Levy aus dem Jahr 2004 adaptiert und wurde erstmals am 6.12.2009 ausgestrahlt.

Im Jahr 2009 kürte The Guardian den Roman zu einem der bedeutendsten Bücher des Jahrzehntes.
Die Miniserie wurden mit dem International Emmy Award für den besten Fernsehfilm / Miniserie ausgezeichnet und erhielt 4 BAFTA-Nominierungen. Die Musik von Martin Phipps wurde mit einem BAFTA prämiert. Phipps erhielt zuvor schon zwei Emmy-Nominierungen für seine anderen Arbeiten und konnte mit seiner Musik zu „Wallander“ bereits einen BAFTA entgegen nehmen.
Die erste Episode erreichte bei der TV-Premiere über 5 Millionen Zuschauer.
Die Drehbuchadaption stammt von Paula Milne (“The Virgin Queen”) und Sarah Williams (“Becoming Jane”, “The Secret Life Of Mrs Beeton”). Die Regie führte John Alexander (“Life On Mars”,”Survivors”).

So empfangen Sie RTL Passion

Top Storys & Highlights

Once Upon A Time / Staffel 6

So empfangen Sie RTL Passion

Facebook

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Passion