TV Programm
Trailer
Empfang
Teil 1

Hindenburg

Der Absturz der Hindenburg am 6. Mai 1937 ist eine der größten technischen Katastrophen des letzten Jahrhunderts, um die sich bis heute zahlreiche Mythen und Verschwörungstheorien ranken.

Die Event-Verfilmung „Hindenburg“ erzählt die große Liebe zwischen der reichen Amerikanerin Jennifer van Zandt (Lauren Lee Smith) und dem bürgerlichen Luftschiffkonstrukteur Merten Kröger (Maximilian Simonischek), die aufgrund einer Bombendrohung an Bord in Gefahr geraten. Sie erzählt den tragik-komischen Künstler Gilles Broca (Hannes Jaenicke), der sich zwischen einer eventuell tödlich endenden Fahrt mit dem Luftschiff in die Freiheit Amerikas und den Nazis in Deutschland entscheiden muss, genauso wie das Schicksal des Hindenburg-Erbauers Hugo Eckener (Heiner Lauterbach), dessen Traum von der Luftfahrt zu zerbrechen droht. Sie erzählt aber auch die Zwänge der jüdischen Familie Kerner (Christiane Paul und Pierre Besson), die die Hoffnung hat, mit der Hindenburg Deutschland zu entkommen.

Fakten und Infos

Der spektakuläre Zweiteiler über das Hindenburg-Unglück vom 6. Mai 1937, bei dem sich der Stolz der deutschen Luftschifffahrt in ein flammendes Inferno verwandelte, wurde realisiert von teamWorx in Koproduktion mit RTL, EOS Entertainment und dem ORF, gefördert von der Filmstiftung NRW und dem FFF Bayern. Die Dreharbeiten vom 21. September bis 16. Dezember 2009 fanden in Köln sowie Nürnberg und Umgebung statt. Der Film wird mit einem Budget von über 10 Millionen Euro produziert.

So empfangen Sie RTL Passion

Top Storys & Highlights

Once Upon A Time / Staffel 6

So empfangen Sie RTL Passion

Facebook

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Passion