TV Programm
Trailer
Empfang
Glee
Mi.
26.06. · 16:00
  —  Eine lässt das Lieben  (Staffel 4, Episode 14)
Do.
27.06. · 10:45
  —  Dramen à la Hollywood  (Staffel 4, Episode 15)
Do.
27.06. · 16:30
  —  Dramen à la Hollywood  (Staffel 4, Episode 15)
Fr.
28.06. · 10:45
  —  Fehde  (Staffel 4, Episode 16)
Fr.
28.06. · 16:30
  —  Fehde  (Staffel 4, Episode 16)
So.
30.06. · 18:40
  —  Heimliche Laster  (Staffel 4, Episode 17)
So.
30.06. · 19:25
  —  Letzte Chancen mit Schuss  (Staffel 4, Episode 18)
So.
30.06. · 20:15
  —  Süße Träume  (Staffel 4, Episode 19)
So.
30.06. · 21:00
  —  Licht aus  (Staffel 4, Episode 20)
So.
30.06. · 21:45
  —  Gutes braucht seine Zeit  (Staffel 4, Episode 21)

Glee - Staffel 4

"Glee" ist zu einem Phänomen geworden und hat international eine riesige Fangemeinde für sich begeistern können. Die Serie ist gleichermaßen ein Kritiker– wie auch ein Publikumserfolg. Zwei Grammy-Nominierungen, zwei Platinalben und drei Goldalben, mehr als 33 Millionen Downloads, zwei restlos ausverkaufte Konzerttouren sowie vier Emmys und drei Golden Globes zeugen von dem Einfluss, den das Format auf die gegenwärtige Popkultur hat.

Der wohl sympathischste, eigenwilligste und unkonventionellste High School-Chor Amerikas ist wieder da: RTL Passion begleitet den liebenswürdigen „Glee“-Club rund um den idealistischen Lehrer Will (Matthew Morrisson) auf neuen Abenteuern und Herausforderungen.

Auch für die vierte Staffel der preisgekrönten und überaus beliebten US-Serie blieben die Verantwortlichen ihrem Erfolgsrezept treu: tanzbare Popmusik in mitreißenden Neuinterpretationen, außergewöhnliche Specials und nicht zuletzt zündende Gags, dramatische Beziehungskrisen und fiese Intrigen. Als ganz besondere Gaststars sind dieses Mal Golden Globe-Gewinnerin Kate Hudson („Almost Famous“), Emmy- und Golden Globe-Gewinnerin Sarah Jessica Parker („Sex and the city“) und Pop-Star Britney Spears mit von der Partie.

Im Laufe der Staffel werden unter anderem die beiden weltweiten Nummer 1-Hits „Call Me Maybe“ von Carly Rae Jepsen und „Gangnam Style“ von PSY von den „Glee“-Darstellern zum Besten gegeben.

Fakten und Infos

Die Musical-Comedy Serie von Ryan Murphy („Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis“, 2003– 2010) wurde in den USA rasch zum Kult.

Bei den Emmys und den Golden Globes taucht „Glee“ seit zwei Jahren regelmäßig auf den Sieges- und Nominiertenlisten auf: Bisher wurde die Serie mit sechs Emmys und drei Golden Globes ausgezeichnet. Darüber hinaus war sie für 26 weitere Emmys und sechs Golden Globes nominiert.

Die Neuinterpretation weltweit bekannter Hits zählt zum Erfolgsrezept der Ausnahmeserie: Aretha Franklin, Katy Perry, John Denver, Salt’N’Pepa, Rihanna, Céline Dion, Queen, The Supremes, Neil Diamond, Christina Aguilera, Billy Idol, The Pretenders, Jennifer Paige, Van Halen, John Lennon, The Doors, Madonna, The Rolling Stones, Bruce Springsteen, Lady Gaga – was sich wie ein Galopp durch die Rock- und Popgeschichte liest, ist nur ein kleiner Teil der weit über 100 Künstler, die von den „Glee“-Darstellern neu interpretiert werden. Hinzu kommen Songs aus Musicals wie Les Misérables oder My Fair Lady.

Es wurden bereits mehrere Alben veröffentlicht und jeder der Songs ist als Download erhältlich. Die Glee-Darsteller waren mit mehr Titeln in den Billboard-Charts vertreten als die Beatles und nach James Brown sowie Elvis Presley die erfolgreichsten Künstler in der 52-jährigen Geschichte der amerikanischen Musikcharts. Sie haben weltweit über 15 Millionen Singles und fünf Millionen Alben verkauft.

Charaktere

Glee Staffel vier

Will Schuester gespielt von Matthew Morrison

Der ebenso idealistische wie sensible Will Schuester ist Lehrer an der McKinley Highschool und Leiter des „Glee“-Clubs.

Rachel Berry gespielt von Lea Michele

Zu Beginn der 4. Staffel versucht die ehrgeizige Rachel Berry ihr Glück an der Academy of the Dramatic Arts in New York und hat dort unter der tyrannischen Tanzlehrerin Cassandra July (Kate Hudson) zu leiden.

Sue Sylvester gespielt von Jane Lynch

Cheerleader-Trainerin Sue gibt auch in diesem Jahr ihren Plan, den Glee-Club zu zerstören nicht auf. Zu Beginn der 4. Staffel ist Sue gerade Mutter geworden.

Kurt Hummel gespielt von Chris Colfer

Kurt ist zusammen mit seiner besten Freundin Rachel nach New York gezogen und studiert jetzt auch an der New Yorker Academy of the Dramatic Arts. Seine Beziehung zu Blaine leidet jedoch merklich unter der räumlichen Distanz.

Finn Hudson gespielt von Cory Monteith

Finn hat sich inzwischen dem Militär angeschlossen und dafür auch seine große Liebe Rachel zurückgelassen. Schneller als erwartet taucht er jedoch wieder in ihrem Leben auf. Dabei kommt er aber mit Rachels neuem Umfeld in New York überhaupt nicht klar.

matthew morrison glee

Besetzung

Lea Michele Rachel Berry
Matthew Morrison Will Schuester
Kevin McHale  Artie Abrams
Cory Monteith Finn Hudson
Jane Lynch Sue Silvester

So empfangen Sie RTL Passion

Top Storys & Highlights

Harlots

So empfangen Sie RTL Passion

Facebook

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Passion