TV Programm
Trailer
Empfang
1647593

Die Traumprinzen

Die erfolgreiche Rechtsanwältin Sarah Werner (Julia Bremermann; „Küstenwache“, „Die Anwälte“) vertritt den attraktiven David (Matthias Schloo; „Berlin, Berlin“, „Der Dicke“), der sich sein Geld als Mitglied der Männer-Striptease-Gruppe „Die Traumprinzen“ verdient.

Als eine der Show-Besucherinnen ermordet wird, gerät David unter Mordverdacht. Sarah ist felsenfest von der Unschuld ihres Mandanten überzeugt. Sie beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und begibt sich in das einschlägige Milieu. Schnell ist sie in einer ihr völlig fremden Welt aus sexuellen Obsessionen und Begierden gefangen. Auf dieser „Reise“ stößt sie sowohl auf eigene, unterdrückte Ängste als auch auf völlig neue Facetten ihrer Identität. Der Ausbruch aus ihrem gewohnten Lebensumfeld beansprucht Sarahs Aufmerksamkeit so stark, dass sie eine tödliche Bedrohung fast zu spät erkennt...
Sarah Werner, eine junge Anwältin um die Dreißig, hat ihr Leben im Griff. Beruflich läuft alles nach Plan, mit ihrem Kollegen Thomas Barth (Manfred Stücklschwaiger) ist sie glücklich liiert. Das ändert sich, als Sarah das Mandat von David Kowitz (Matthias Schloo) über¬tragen bekommt. Der attraktive Typ ist Tänzer in der Männerstripgruppe „Die Traumprinzen“ und steht unter Mordverdacht.
Er soll eine junge Frau umgebracht haben. Vor ihrem Tod wurde sie zuletzt zusammen mit David in einem Hotel gesehen, dazu wurde ihr Tod auf Polaroid-Fotos dokumentiert. David streitet die Tat ab.

Sarah, David (Julia Bremermann, Matthias Schloo, vorne v.li.), John, Mike, Remy und Björn (Christian Hahn, Joram Voelklein, Orhan Kömürcü, Mathias Fuchs, Hintergrund v.li.)
Die Traumprinzen (5).jpg

Sarah übernimmt den Fall und gerät schon bald in den Bann des gutaussehenden Strippers. Auch wenn sie sich als Anwältin ihre Objektivität bewahren will, fühlt sie sich immer mehr zu ihm hingezogen. Obwohl die Indizien immer stärker gegen David sprechen und dazu noch ein weiterer Mord passiert, für dessen Tatzeit der Strip¬per erneut kein Alibi hat, beginnt eine Leidenschaft in Sarah zu lodern, die sie bis dahin in ihrer Beziehung mit Thomas nicht kannte.
Entgegen aller Widerstände - Davids Managerin Iris Manthey (Angela Roy) ist genauso wie Sarahs Freund Thomas gegen die Liaison - ist Sarah felsenfest von der Unschuld ihres Mandanten überzeugt. Sie will alles tun, um für ihn einen Freispruch zu erkämpfen.
Die Beweislage wird zunehmend verwirrender. Neben David gerät auch der schüchterne und verschlossene „Traumprinz“ Mike (Joram Voelklein) unter Verdacht. Dann passiert ein dritter Mord. Sarah ist vollkommen geschockt, als sie erfährt, wer das dritte Opfer ist: Es ist ihre beste Freundin Melanie. Sie wurde mit einem Halstuch von Sarah erdrosselt - und wie bei den anderen Opfern wurde diese Tat mit Polaroids dokumentiert. Die junge Anwältin bekommt Angst. Rückt sie etwa in das Fadenkreuz des Mörders? 
Sarah will den Fall abgeben, doch dann findet sie ein ungeheuerliches Detail heraus: „Traumprinzen“-Managerin Iris organisierte nicht nur die Shows, sondern vermittelte ihre Jungs auch als Callboys an Zuschauerinnen. Anschließend wurden diese mit den gleichen Polaroids erpresst, wie sie auch von den Opfern gemacht wurden. Sarah nimmt den Kampf um Davids Freiheit wieder auf und ist entschlossener denn je, den Fall zu gewinnen.
In einem spektakulären Prozess schafft sie das, woran niemand mehr geglaubt hatte: David wird freigesprochen. Sarah ist der Star ihrer Kanzlei. Und sie ist so glücklich wie noch nie in ihrem Leben. Ihrer Zukunft mit David scheint nichts und niemand mehr im Wege zu stehen. Auf einer einsam gelegenen Berghütte möchte sie mit David ihren Triumph feiern. Doch sie muss erfahren, dass sie einem tödlichen Irrtum erlegen ist.

ProduktionslandDeutschland
Produktionsjahr2000
RegieMarc Hertel
Laufzeit100 Min

So empfangen Sie RTL Passion

Top Storys & Highlights

So empfangen Sie RTL Passion

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Passion