TV Programm
Trailer
Empfang
1630729
Di.
24.12. · 20:15
  —  Teil 1  (Staffel 1, Episode 1)
Di.
24.12. · 23:15
  —  Teil 1  (Staffel 1, Episode 1)
Mi.
25.12. · 17:25
  —  Teil 1  (Staffel 1, Episode 1)
Mi.
25.12. · 20:15
  —  Teil 2  (Staffel 1, Episode 2)
Mi.
25.12. · 23:10
  —  Teil 2  (Staffel 1, Episode 2)
Do.
26.12. · 17:20
  —  Teil 2  (Staffel 1, Episode 2)
Do.
26.12. · 20:15
  —  Teil 3  (Staffel 1, Episode 3)
Do.
26.12. · 23:20
  —  Teil 3  (Staffel 1, Episode 3)
Fr.
27.12. · 17:20
  —  Teil 3  (Staffel 1, Episode 3)
Sa.
28.12. · 15:20
  —  Teil 1  (Staffel 1, Episode 1)

Die Patin - Kein Weg zurück

Der Dreiteiler "Die Patin - Kein Weg zurück" zeigt die Geschichte einer Frau, deren Existenz und die ihrer Familie von einem Tag auf den andern in einen gefährlichen Strudel gerät und dabei ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellt. Nichts ist mehr, wie es war bzw. zu sein schien. Dabei gerät Katharina in eine Welt der illegalen Geschäfte, internationaler Kriminalität und skrupelloser Strippenzieher, in der sie niemandem mehr trauen kann.

Teil 1:

Das Leben von Katharina Almeda scheint nahezu perfekt: ein tolles Haus, zwei hinreißende Kinder und eine glückliche Ehe mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Max. Aber das vermeintliche Familienidyll findet am siebten Geburtstag ihrer Tochter Sofia ein jähes Ende: Max, der überraschend von einer Geschäftsreise zurückgekehrt ist, wird von der Kindergeburtstagsparty weg verhaftet. Ein Schock für die Familie - aber erst der Anfang. Als Max kurz darauf unter mysteriösen Umständen aus der Haft verschwindet, steht Katharina plötzlich vor den Scherben ihrer heilen Welt. Mit zwei Kindern an der Hand und dem BKA im Haus.

Auf der Suche nach ihrem Mann gerät Katharina immer tiefer in einen alptraumartigen Strudel, der ihr bisheriges Leben komplett in Frage stellt. Niemand kann und will ihr weiterhelfen - weder Max' Geschäftspartner Assmann, noch sein langjähriger Freund, der Wiener Bordellbesitzer Josef, sagen Katharina die Wahrheit. Immer neue Abgründe tun sich auf: In welche dunklen Machenschaften ist Max verwickelt? Warum wusste Katharina nichts davon? Hat Max sie nur benutzt - und wer ist die Frau, die angeblich schon seit Jahren als seine Gattin mit ihm reist?

Teil 2:

Als Katharina bei der Suche nach Max in ein geheimes Treffen bei Paris gerät, verstrickt sie sich immer tiefer in die illegalen Machenschaften ihres Mannes. Jetzt hat sie nicht nur seine dunklen Geschäfte am Hals - sondern auch die Polizei im Nacken. Denn für den ermittelnden BKA Beamten Kranold ist sie als Max Almedas Ehefrau eine vermeintliche Komplizin. Aber auch Max' kriminelle Geschäftspartner, die nach seinem Verschwinden in Aufruhr geraten sind, halten sich jetzt an Katharina.

In der Hoffnung, ihre Ehe und ihre Familie doch noch retten zu können, lässt sich Katharina auf einen heiklen Deal ein, der sie bis nach Moskau und über ihre eigenen Grenzen führt. Doch anstatt ihre Familie damit zurückzugewinnen, muss sie schließlich erkennen, dass sie wieder nur benutzt wurde. Katharina will endgültig einen Schlusspunkt setzen und mit ihren Kindern ganz neu anfangen - aber es ist schon zu spät. Zu tief hat Katharina sich in die Welt des organisierten Verbrechens verstrickt. Es gibt kein Zurück mehr ...

Teil 3:

Niemand aus ihrem bisherigen Leben kann Katharina helfen. Völlig auf sich alleine gestellt, ist sie für die Sicherheit ihrer Kinder zu allem bereit und entschließt sich zu einem Pakt mit dem organisierten Verbrechen. Der überaus charmante russische Geschäftsmann Assinowitsch bietet ihr und ihrer Familie Schutz - dafür lässt Katharina sich darauf ein, ein gefährliches Waffen-Geschäft durchzuführen, das Max initiiert hat.

Katharina gelingt es, das BKA abzuhängen und sich erfolgreich in Max' dunkle Geschäfte einzuarbeiten. Das verschafft ihr nicht nur die Anerkennung der Unterwelt, sondern auch ein neues Gefühl der Selbstständigkeit. Aber als sie kurz davor ist, ihren größten Triumph zu feiern und die heikle Ware zu übergeben, steht plötzlich Max vor ihr - er will seine Frau und seine Familie zurückgewinnen und mit ihnen ein neues Leben beginnen. Katharina muss erneut alles in Frage stellen - wird sie zu ihrem Mann zurückkehren, obwohl er sie acht Jahre lang belogen hat? Oder führt sie ihr abenteuerliches Leben auf der andern Seite des Gesetzes weiter?

Fakten

Vor dem faszinierenden Hintergrund der globalisierten Kriminalität entwickelte Autor Christoph Darnstädt die vielschichtige und durchgehend spannende Geschichte einer modernen Hausfrau und Mutter, an deren Seite der Zuschauer auf eine emotionale Achterbahnfahrt durch die Wendungen eines Thrillers und Tiefen eines Dramas mitgenommen wird. Miguel Alexandre gelingt es mit seiner Inszenierung, diese Genreelemente zu einem schillernden und atemberaubenden Abenteuer zu verweben. Flankiert durch die außergewöhnliche Bildgestaltung von Jo Heim entsteht hier Kino fürs Fernsehen. Der Dreiteiler spielt an spektakulären Originalschauplätzen wie Moskau, Wien, Paris oder Marseille. Die Hauptrolle spielt Veronica Ferres, die von Beginn an die absolute Wunschkandidatin für dieses Projekt war. Mit ihr agieren herausragende Schauspieler, wie zum Beispiel der schwedische Star Mikael Persbrandt und die französische Schauspielerin Delphine Chanéac. Den Starcast komplettieren Axel Prahl, Jeroen Willems, Michael Degen, Peter Davor, Fritz Karl, Andreas Pietschmann.

Veronica Ferres Katharina Almeda
Joeren Willems Max Almenda
Luka David Knezevic Fabian Almeda
Nele Trebs Sofia Almenda
Michael Degen Jochen
Axel Prahl Kranold

So empfangen Sie RTL Passion

Top Storys & Highlights

Butterfly

So empfangen Sie RTL Passion

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Passion