TV Programm
Trailer
Empfang
US Drama

A.D.: Rebellen und Märtyrer

Die Bibel-Serie "A.D.: Rebellen und Märtyrer" beruht auf der Apostelgeschichte und den Paulusbriefen des Neuen Testaments. Das Schicksal des frühen Christentums wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Zum einen aus der Sicht der gläubigen Anhänger Christi, die nach der Kreuzigung der Auferstehung ihres Glaubensstifters beiwohnen. Im Anschluss werden sie von den Machthabern verfolgt und müssen um ihr Leben fürchten. Auch der Blickwinkel von erbitterten Gegnern der Christen - wie dem von Pontius Pilatus - wird geschildert. Während Wunder den Glauben festigen und die Botschaft des Messias immer mehr Menschen beeindruckt, führen die Mächtigen einen blutigen und rücksichtslosen Kampf gegen die junge Gemeinde der Christen.

Nachdem Jesus am Kreuz gestorben ist, verstecken sich seine Jünger, um der Verfolgung von ihren Feinden zu entgehen. Simon drängt die anderen die Stadt zu verlassen, doch Petrus überzeugt alle zunächst zu bleiben, um die angekündigte Prophezeiung abzuwarten, nach der Messias am dritten Tag auferstehen wird. Kajaphas hat Angst davor, dass die Anhänger Jesu versuchen könnten, den Leichnam zu stehlen. Denn das Wunder einer Auferstehung würde zu weiteren Unruhen führen. Er verlangt von Pilatus, das Grab versiegeln zu lassen und Wachen davor aufstellen zu lassen. Pilatus gibt Kajaphas’ Drängen nach, auch um seine Frau Claudia davon zu überzeugen, dass Jesus nur ein normaler Mensch aus Fleisch und Blut war…

Die Erfolgs-Produzenten Mark Burnett und Roma Downey, die bereits mit „The Bible“ eine epische Miniserie verwirklichten, stehen auch als Showrunner hinter der Fortsetzung. Mark Burnett ist ebenfalls als Produzent von nonfiktionalen Formaten wie „The Apprentice“ und „Shark Tank“ eine feste Größe im US-Fernsehen.

Die Hauptrollen spielen Richard Coyle („Prince of Persia“),Vincent Regan (“300”), Adam Lavy (“Gladiator”), Greta Scacchi (“The Player”) und Joanne Whalley (“Scarlett”).

Die Musik wurde von Lorne Balfe komponiert, der für Hans Zimmer unter anderem bei Soundtracks wie “Inception“ und „The Dark Knight“ mitwirkte. Er erstellte unter anderem die Scores zu „Ternminator Genisys“ und „Captive“.

Episodenguide

A.D.: Rebellen und Märtyrer

► Episode 1: Das Grab ist offen
Der Hohepriester Kajaphas und der Stadthalter Pontius Pilatus lassen Jesus Christus kreuzigen. Damit wollen sie endlich wieder die Ordnung in Jerusalem herstellen. Für Petrus und die anderen Jünger ist die Kreuzigung ihre dunkelste Erfahrung. Wie sollen sie den Glauben nun weiter tragen?

► Episode 2: Er ist nicht hier
Jesu Grab ist geöffnet und sein Leichnam verschwunden- Pilatus und Hohepriester Kajaphas nehmen an, dass die Jünger den Körper von ihrem Messias gestohlen haben. Sie setzen alles daran, sie zu verfolgen und ihn zurück zu holen. Doch die Jünger reisen nach Galilea, wo Jesus bereits mit einer bedeutsamen Mission auf sie wartet..

► Episode 3: Der Heilige Geist senkt sich herab
Petrus und seine Jünger kehren nach Jerusalem zurück, um den Auftrag Jesu zu erfüllen. Pilatus will mit einer ketzerischen Aktion die Stimmung weiter anheizen und seine Macht demonstrieren. Kajaphas und Herodes wollen das vermeiden und wenden einen Trick an. Als der Heilige Geist die Jünger überkommt, fassen sie Mut und beschließen, die frohe Botschaft in die Welt zu tragen

So empfangen Sie RTL Passion
Top Storys & Highlights
The Collection
So empfangen Sie RTL Passion
Facebook
Was läuft gerade
Mehr aus dem Web
So empfangen Sie RTL Passion